Keine Frage: Nur wer proaktiv agiert, kann das Rennen zwischen Schadsoftware und Betriebssicherheit  gewinnen! Ein Admin, der nur reagiert, verliert auf Dauer.

 

Überwachen Sie daher den internen Netzwerktraffic. Nur so können Sie rechtzeitig feststellen, ob bereits ein Angreifer im Netz unterwegs ist.

 

Klassische Virenscanner basieren auf Signaturen und sind den Bösewichten daher immer einen Schritt hinterher. Moderne Systeme erkennen auch neue Schädlinge proaktiv aufgrund von Verhaltensmustern. Während die herkömmliche “Netzwerksicherheit durch Firewall” hauptsächlich mit starren Regeln arbeitet, entdecken moderne Systeme Schädlinge im Netz proaktiv aufgrund von ungewöhnlichen Netzwerkaktivitäten.

 

Sie brauchen Unterstützung? Mit einem professionellen Partner für Managed Security Services haben auch kleine und mittlere Unternehmen Zugriff auf externe Experten mit langjähriger Security-Erfahrung Überblick über die aktuellen Bedrohungen.

 

(Bildquelle: AdobeStock_139490943)

 

Christian Kompa

 

 

Christian Kompa leitet das Support- und Technik-Team der netcos GmbH